Close
Hier gibt es Antworten auf Ihre Fragen
FAQ

Programm | Preise | Anmeldung

Sie melden sich über die Teilnahme-Registrierung zum Kongress an. Per E-Mail erhalten Sie eine Rechnung im PDF-Format. Ca. eine Woche vor dem Kongress erhalten Sie Ihren Zugangscode zur Event-Plattform und alle notwendigen Infos zur technischen Handhabung.

Sie erhalten Zugang zur Event-Plattform, einer passwortgeschützten eigenen Webseite. Von dort können Sie zu folgenden Bereichen zugreifen:

  • Alle live ausgestrahlten Plenumsveranstaltungen
  • Ihre live stattfindenden gewählten Seminare
  • Besuch des Kongresses an einem Übertragungsort Ihrer Wahl (weitere Infos)
  • Live Austausch auf der Plattform Wonder.Me zu unterschiedlichen Themen/Zeiten (Einzelheiten folgen)
  • Nach dem Kongress bis Mai 2022: Alle Veranstaltungen, die zur weiteren Veröffentlichung freigegeben wurden (On Demand)
  • Fortbildungspunkte / Teilnahmebescheinigung (beantragt bzw. in Klärung)

Ja, wir bieten einzelne Sessions nicht unabhängig vom digitalen Kongress an. Allerdings stehen ausgewählte Programminhalte auch nach dem Kongress zur Verfügung. Näheres weiter unten!

Sie haben vier Monate Zugriff auf die Kongressinhalte. Abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referierenden bzw. bei sehr interaktiven Seminaren, bei denen der Datenschutz der Teilnehmenden nicht gewährleistet werden kann, sind nicht alle Inhalte bis zum Ende des On Demand-Zeitraums verfügbar.

Die virtuelle Plattform überträgt ein Online-Meeting der Referierenden und Vorsitzenden. Die Vorträge der Referierenden sind entweder live oder wurden vorab aufgezeichnet. Als Zuschauer folgt man diesem Stream und kann jederzeit Fragen stellen über eine Software namens Slido. Weitere Infos erhalten alle angemeldeten Teilnehmer:innen rechtzeitig vor Kongressbeginn.

Nutzen Sie das auf der virtuellen Plattform eingebundene Interaktions-Tool Slido und schreiben Sie Ihre Fragen direkt in den Chat. Die Fragen werden gesammelt und im Rahmen der Diskussion live beantwortet. Weitere Infos erhalten alle angemeldeten Teilnehmer:innen rechtzeitig vor Kongressbeginn.

Ab-und Ummeldung müssen schriftlich erfolgen. Bei Storno erstatten wir bereits gezahlte Beträge abzüglich eines Bearbeitungsentgelts von 40,– € oder Sie benennen eine:n Ersatzteilnehmer:in. Bitte Bankverbindung angeben! Bei Storno nach dem 07.01.2022 ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

Übertragungsorte

In diesen Städten wird das Programm am Samstag, 22. Januar live übertragen.

Mit Ihrem digitalen Kongressticket können Sie ohne weitere Kosten an der Übertragung teilnehmen. Die Preise für die Verpflegung an den einzelnen Orten variieren je Gastgeber. Einzelheiten für Ihren gewählten Veranstaltungsort erhalten Sie kurz vor dem Kongress.

Eine verbindliche Anmeldung für die Übertragungsorte ist für die weitere Planung wichtig. (Maximale Anzahl Personen); die Anmeldung bis 15. Dezember ist wünschenswert.

Zertifizierung | Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte:

Alle bisherigen Christlichen Gesundheitskongresse waren als Fortbildungsveranstaltungen zertifiziert. Fortbildungspunkte für Ärzte und Psychotherapeuten sowie Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Hebammen und Heilpraktiker werden auch für den digitalen 8. Christlichen Gesundheitskongress wieder beantragt. Den aktuellen Stand erfahren Sie hier.

Ja, sofern Sie bei der Registrierung im Abschnitt „Persönliche Daten“ Ihre Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) hinterlegt haben, werden Ihre CME-Credits automatisch angerechnet.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Dieses Detail werden wir demnächst klären.

Technik

Rot umrandete Felder? Alle Pflichtfelder ausfüllen, noch einmal absenden.

Fehlermeldung „Error“? Bei manchen Browsern scheint diese Fehlermeldung generiert zu werden, OBWOHL die Anmeldung abgeschickt wurde. Wenn Sie auch eine Kopie Ihrer Anmeldung erhalten haben, ist alles in Ordnung!

Sie haben keine automatische Bestätigung erhalten, beim Senden werden einfach die Formularinhalte gelöscht? Dieser Fehler wird beim veralteten Browser „Internet Explorer“ angezeigt. Bitte versuchen Sie es z.B. über Firefox, Google Chrome.

Sie benötigen lediglich einen Desktop-PC, ein Laptop, ein Tablet oder Smartphone sowie die aktuellste Browserversion – am besten Google Chrome oder Firefox – und natürlich Zugang zum Internet.

Dabei wird die Nutzung einer kabelgebundenen LAN-Verbindung empfohlen, um eine optimierte Übertragungsqualität zu erzielen und Funkfrequenzstörungen zu vermeiden.

Für eine optimale Darstellung aller Inhalte empfiehlt sich die Nutzung eines Laptops oder Desktop-PC. Das Schließen von inaktiven Tabs im Browser kann zur Verbesserung der Übertragungsqualität beitragen. Der Browser Internet Explorer ist mittlerweile veraltet und daher nicht für die Teilnahme am digitalen Kongress geeignet. Falls es Probleme mit dem Ton gibt, ist es ggf. hilfreich, einen Kopfhörer parat zu haben und/oder es mit einem anderen Browser (z.B. Firefox, Microsoft Edge oder Safari,) zu versuchen.

Bitte nutzen Sie nicht den Browser „Internet Explorer“, da dieser mittlerweile veraltet und somit daher nicht für die Teilnahme am digitalen Kongress geeignet ist. Wir empfehlen die Nutzung des Browsers „Google Chrome“, prinzipiell können jedoch auch andere gängige Browser verwendet werden. Achten Sie bitte darauf, dass Sie stets die aktuellste Browserversion verwenden.

Für die Plenarveranstaltungen sind weder eine integrierte Kamera noch eine Webcam oder ein Mikrophon sind erforderlich. Als Kongressteilnehmende:r sind Sie nicht zu sehen und nicht zu hören.

Die Seminare werden in kleineren Gruppen über Zoom stattfinden. Für das Einloggen bei Zoom benötigt das Gerät eine Webcam und ein Mikrofon. Selbstverständlich können Sie sich aber als nicht sicht- oder hörbar einstellen, wenn Sie nicht interaktiv am Seminar teilnehmen möchten.

Der Online-Kongress wird auf einer separaten, passwortgeschützten Webseite abgehalten. Von dort gibt es direkte Verlinkungen zu allen Veranstaltungsteilen.

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.